DOMARIN = Donau Main Rhein Wir nehmen von Anbeginn eine rasante Fahrt auf und ebenso schnell ist auch der passende Firmenname gefunden.

Projekte

Referenzliste

2011

  • WSA Nürnberg: ABz Neuss, Lieferung und Einbau von Wasserbausteinen am Main-Donau-Kanal, 37.565 t
  • WSA Schweinfurt: ABz Gemünden, Uferinstandsetzung in der Stauhaltung Harrbach, 2.840,956 t
  • WSA Schweinfurt: Uferinstandsetzung in den Stauhaltungen Erlabrunn bis Randersacker, Einbau von Wasserbausteinen
  • WSA Duisburg-Rhein: ABz Wesel, Durchführung der Grundinstandsetzung der Buhnen bei Rhein-km 816-817, 6.360 t,

2012

  • Johann Bunte GmbH: Vorschüttung vor Spundwänden im Hafen Offenbach, Einbau von Wasserbausteinen, 10.484 m³
  • WSA Bingen: Lieferung und Einbau von Wasserbausteinen im Bezirk WSA Bingen, R-km 493,5 – 640,0, 17.359 t
  • WSA Schweinfurt: Uferinstandsetzung Vorkanal UW Schleuse Steinbach
  • WSA Schweinfurt: Uferinstandsetzung Vorkanal UW Schleuse Steinbach, 2.082 t
  • WSA Dresden: Vorlagesicherung Buhnen 2012, ABz 4, Elbe-km 228-273, 4.673 t

2013

  • WSA Nürnberg: Lieferung und Einbau von Wasserbausteinen im Main-Donau-Kanal, 53.438 t
  • WSA Schweinfurt: Uferinstandsetzung im UW Schleuse Rothenfels, 4.174 t
  • WSA Nürnberg: Lieferung und Einbau von Wasserbausteinen Ufer- und Sohlsicherung, rechter Regnitzarm Bamberg, 24.571 t
  • WSA Magdeburg: Instandsetzung Deckwerk Elbe in Magdeburg, El-km 325-326, 3.436 m²

2014

  • Via Donau: Sanierung Uferschäden Landshaag / Wesenufer, 7.500 t
  • WSA Schweinfurt: ABz Gemünden, Uferinstandsetzung UW Schleuse Rothenfels, 6.737 t
  • WSA Dresden: Buhnenunterhaltung ABz 4, El-km 210-225, 7.137 t
  • WSA Nürnberg: Ufer- u. Sohlsicherung rechter Regnitzarm im OW Wehr Bamberg, 21.021 t

2015

  • WSA Dresden: Buhnenunterhaltung 2014, Elbe-km 140,5 – 141,1, 3.000 t WBS, 650 m² Großpflaster
  • WSA Dresden: Buhnenunterhaltung Elbe-km 149,8 – 203,7
  • WSA Bingen: Lieferung und Einbau von Wasserbausteinen im Bezirk WSA Bingen, R-km 493,5 – 640,0, 16.766 t
  • HFM Frankfurt: Stabilisierung der Uferwand durch Steinschüttung, Main-km 24,375 – 24,804, 2.850 t
  • Bavaria Yachtbau GmbH: Böschungsinstandsetzung Testcenter Marktbreit / Steinschüttung vergießen, 495 t

 

Projekte

2016: Wasserwelt - Wöhrder See

Ort / Strecke: Wöhrder See

Im Zentrum von Nürnberg liegt der Wöhrder See. Dieser war schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts ein beliebtes Naherholungsziel für die Stadtbevölkerung. Im Lauf der Jahrzehnte verschlammte der Wöhrder See aber immer mehr, so dass zuletzt in großen Bereichen nur noch eine Wassertiefe von wenigen cm vohanden war. Aus diesem Grunde wurde vom WWA Nürnberg das Projekt „Wasserwelt Wöhrder See“ ins Leben gerufen mit der Zielsetzung der Schaffung eines zeitgemäßen und für die Bevölkerung attrakiven Naherholungsgebietes (Schwimmen, Baden, Tretboote, Ruderboote, Segelboote, etc) im Herzen von Nürnberg.

2016: Schiffsunglück - Niederalteich

Ort / Strecke: Niederalteich

Die Donau ist in Niederbayern nach einer Schiffshavarie nicht mehr passierbar. Südlich von Deggendorf und kurz vor der Einmündung der Isar ist bei Niederalteich ein Frachtschiff auf Grund gelaufen.

2015: Bergung des gesunkenen Fuhrverbundes - Mariaposching

Ort / Strecke: Mariaposching

Zur Bergung des gesunkenen Fuhrverbundes waren zwei spezielle Bergeschiffe der Firma Domarin nötig, die aus Vilshofen angefordert wurden. Bei den Schiffen handelte es sich um das Bergeschiff "Raphaela", das einen Bagger mit sich führte, und um das zweischraubige Schubboot "Domarin 12" mit je 780 PS samt Ponton Kilian.

2015: Brücken-Sanierung am Donaukanal - Wien

Ort / Strecke: Wien

Zehn Monate Bauzeitverkürzung dank Abrisssponton KILIAN

Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG kann die derzeit größte Tangenten-Baustelle im Stadtgebiet Wiens –
den Umbau des Knoten Prater – zehn Monate früher als geplant abschließen. Realisiert wurde dies dank einer neuartigen Brücken-Abbruchlösung, die auf einem Vorschlag der DOMARIN Tief-, Wasserbau und Schiffahrtsgesellschaft mbH aus dem bayerischen Vilshofen basiert, den diese im Rahmen der Ausschreibungsphase als Teil einer Bietergemeinschaft eingebracht hatte.

2013: Spezialtransport Lotsenboote - Abu Dhabi

Projektdauer/-zeitraum: 5 Wochen

Ort / Strecke: Abu Dhabi

Spezialtransport durch unseren Schubleichter für die zwei Lotsenboote Pilot 1 und 5. Diese beiden Boote wurden von der Werft gebaut und von uns zur Übergabe an ein Seeschiff transportiert. Die Pilotboote haben folgende Angaben:

  • Geschwindigkeit 31 kn
  • Länge über alles 17,0 m
  • Breite üer alles 5,10 m
  • Seitenhöhe 2,70 m
  • Leistung 2 x 900 kw bei 2230 1/min 2x 1400 PS
  • Hauptantrieb MTK 12V 2000 M90

2011: Spezialtransport Reaktor - Deggendorf / Rotterdam

Projektdauer/-zeitraum: 3 Wochen

Ort / Strecke: Deggendorf / Rotterdam

Der Reaktor wurde von der Deggendorfer Werft und der Eisenbau GmbH gebaut. Domarin beförderte den Reaktor bis Rotterdam und übergab ihn dort an ein Seeschiff, zum Weitertransport.

2011: Los Lim N5 - Limbach

Projektdauer/-zeitraum: 2008-2011

Ort / Strecke: Limbach

Schaffung von Liegestellen für die Schifffahrt. Großbaustelle, die viel technisches Know-How forderte.

Die Maßnahme umfasst neben

  • Großbohrungen und dem Herstellen von Verpress - und Rundstahlankern
  • Nassbaggerarbeiten, Sohlvertiefung, Uferrücknahme von ca. 25.500 m²
  • Steinschütterungen als Böschungs- und Sohlsicherung
  • Verlegung von ca. 8000 m² geotextilen Filtern unter Wasser
  • ca. 1500 m² Vollverklammerung eines zwei Meter Sohlstereifens
  • ca. 2500 m² Teilverklammerung in der Böschung

2011: Winzer Bergung Havarie Kreuzfahrtschiff

Das havarierte Kreuzfahrtschiff FGKS Aavalon Transquility kollidierte am 02.09.2011 mit einem Schubleichter.

Durch die schnelle Hilfe von Domarin konnte Schlimmeres verhindert werden. Da die Außenhaut des Schiffes bereits durch ein 40 x 60 cm großes Loch stark beschädigt war, drang massiv Wasser in den Maschinenraum ein. Für die 157 Gäste war keine Weiterfahrt möglich und sie mussten evakuiert werden.Domarin schleppte das Schiff über Vilshofen in die rettende Schiffswerft nach Linz.

Auch für den kollidierten Schubleichter konnte Domarin prompt ihren Dienst anbieten und ihn leichtern und freischleppen.

2010: Los Mbr L4 / Kit L5 - Marktbreit und Kitzingen

Projektdauer/-zeitraum: 2008 - 2010

Ort / Strecke: Marktbreit und Kitzingen

Ausführung in ARGE (50f%) unter unserer kaufmännischen und technischen Leitung. Das Leistungsspektrum ist ähnlich wie bei Limbach – Viereth.

Detailangaben:

  • 190000 m² Flussbaggerarbeiten nach DIN 18311
  • 144000 m² Uferstrukturierungen und Ausgleichsmaßnahmen
  • 58000 Tonnen Herstellen von Parallelwerken durch Einbau von Wasserbausteinen
  • 300 m² Teil- und Vollverklammerungsarbeiten
  • 62000 Tonnen Böschungs- und Sohlsicherung mit Wasserbausteinen
  • Erstellen von Flachwasserbereiche
  • 805000 Tonnen Entsorgung von Baggergut der Belastungsklasse ZO bis > Z2

2008: Los Lim N3 / Cie N4 - Limbach und Viereth

Projektdauer/-zeitraum: 2006 - 2008

Ort / Strecke: Limbach und Viereth

Flussbagger- und Uferausbauarbeiten, sowie die Herstellung von naturschutzfachlichen Ausgleichsmaßnahmen, gehörten zu unseren Aufgaben. Die Fahrinne wurde auf 40 Meter verbreitert. Im Roßstädter Bogen wurde auf 60 Meter verbreitert, um zwei Schiffen eine gefahrlose Begegnung zu ermöglichen. Nebenbei bemerkt war die Uferrücknahmen in noch größerem Maße als in Würzburg notwendig.

Detailangaben:

  • 97000 m² Fluss-Sohlbaggerung einschließlich hydrologischer Vermessung
  • 288000 m² Uferstrukturierung und Ausgleichsmaßnahmen
  • 47000 Tonnen Herstellen von Parallelwerken durch Einbau von Wasserbausteinen
  • 40000 m² Böschungs- und Sohlsicherung mit Wasserbausteinen
  • 2100 m² Geotextil- Verlegung über und unter Wasser
  • 558000 Tonnen Entsorgung von Baggergut der Balastungsklassen ZO bis > Z2

2008: Schiffswerft - Erlenbach

Projektdauer/-zeitraum: 2007 - 2008

Ort / Strecke: Erlenbach

Neubauten:

  • Iran: Seenotkreuzer
  • Kamerun: Hochseeschlepper
  • Koppelverband La-Nina / El-Nino
  • Smaragd
  • Nepomuk
  • LORENZ KRIEGER sen.
  • Tauern
  • Maintal
  • Rheintal
  • Moinos
  • Angelika
  • Ursula Valentin
  • Stolzeneck
  • Aarburg
  • Mainfranken

Umbau und Reperatur:

  • Wertheim
  • Waltraud
  • Umbau D2 zu Magdalena
  • Kilian
  • Irmgard
  • Verlängerung Bavaria 52
  • Dennbaum-Erhöhung Babetta
  • Schiffsverlängerung Schönrain
  • Verbreiterung GMS Coburg

 

Saugbaggerarbeiten am Inn - Wernstein-Schärding

Ort / Strecke: Wernstein-Schärding

500 PS Motor, mobil transportierbar
Einsatzorte: schwer zugängliche Binnengewässer, Seen, nicht schiffbare Flüsse

Schwertransport - von Enns nach Wallsee

Ort / Strecke: von Enns nach Wallsee

Schwertransport von 2 Transformatoren a 200 to plus Autokran von Enns nach Wallsee

Notverschluss Schleuse Kachlet - Passau

Ort / Strecke: Passau

Rammarbeiten im Oberwasser Schleuse - Aschach

Ort / Strecke: Aschach

 Schwertransport von 2 Transformatoren a 200 to plus Autokran von Enns nach Wallsee

Impressionen

30 Jahre im Wechsel der Gezeiten